Es scheint, als würde ich fast jede Woche eine E-Mail mit dieser Frage in einer E-Mail erhalten. Die Antwort ist ein "qualifiziertes" Ja … für jetzt. Immer mehr Länder gewähren niemandem ein Arbeits- / Lehrvisum, es sei denn, sie haben einen Abschluss. Einige Länder sind bürokratischer als andere. Hier ist ein Beispiel:

In Thailand, wo ich 14 Jahre lang unterrichtet habe, sind drei Ministerien in den Prozess involviert: Bildung, Einwanderung und Arbeit. Sie können nicht offiziell ohne alle ihre Gütesiegel unterrichten. Angenommen, Sie erhalten ein Stellenangebot von einer Schule in Thailand. Sie gehen dann zur nächstgelegenen thailändischen Botschaft oder zum nächstgelegenen thailändischen Konsulat und erhalten ein 3-monatiges B-Visum für Nichteinwanderer. Mit dem 'B' können Sie nach Thailand reisen und arbeiten, während Ihre Dokumente überprüft und verarbeitet werden. Sie müssen auch einen Brief von Ihrer örtlichen Polizeibehörde erhalten, in dem Sie angeben, dass Sie ein guter Mensch sind und nicht auf der Fahndungsliste von irgendjemandem stehen. Sobald Sie in Thailand angekommen sind, sollte Ihre Schule in der Lage sein, den größten Teil der Arbeit für Sie zu erledigen … wenn Sie an einer staatlichen, privaten oder internationalen Schule angestellt werden sollen. Einige beschäftigen so viele ausländische Lehrer, dass sie eine spezielle Abteilung für die Bearbeitung von Visa, Verlängerungen usw. eingerichtet haben. Sie senden Ihre Unterlagen an das Bildungsministerium. Bis dieses Ministerium sie genehmigt, können Sie Ihre Arbeitserlaubnis nicht erhalten. Für alle angehenden Lehrer ist zu beachten, dass Thailand und einige andere Länder jetzt Ihre Originaldokumente verlangen: Abschluss, Zeugnisse und Diplome. Wenn Sie nur Kopien mitbringen, treten Verzögerungen auf. Finden Sie daher immer genau heraus, was Sie mitbringen müssen. In Südkorea können Sie Kopien mitbringen, die von der nächstgelegenen südkoreanischen Botschaft oder dem nächstgelegenen südkoreanischen Konsulat beglaubigt wurden.

Übrigens – die Bildungsministerien sind auf dem neuesten Stand der Diplom-Mühlen-Abschlüsse. Denken Sie also nicht einmal daran, diesen Weg zu gehen.

In einigen Ländern gibt es immer noch Möglichkeiten, ohne Abschluss zu unterrichten.

Option 1: Wenn Sie keinen Abschluss haben und unterrichten möchten, gibt es Möglichkeiten in Ländern wie China, Vietnam und einigen osteuropäischen Ländern. Ich glaube, dass diese letztendlich auch ihre Anforderungen verschärfen werden, aber im Moment bestehen noch Möglichkeiten, wenn auch vielleicht nicht in den größeren Zentren. Diese ändern sich ständig, sodass Sie dies bei der nächstgelegenen Botschaft oder dem nächstgelegenen Konsulat erfahren müssen. Die meisten davon wären auch online. Ein TESOL- oder TEYL-Zertifikat hilft Ihrer Sache.

Option 2: Sie können versuchen, eine Lehrstelle in einem Unternehmen zu finden. Fast alle Unternehmen möchten, dass ihre Manager, Vorgesetzten und alle, die mit Kunden, Lieferanten, der Zentrale, Zweigstellen, Würdenträgern usw. in Übersee zu tun haben, in der Lage sind, sich auf Englisch zu verständigen. Während viele ihre Leute zu örtlichen Englischschulen schicken, finden es einige kostengünstiger, interne Trainer zu mieten. Wenn Sie das Glück haben, in einen Lehrauftrag für Unternehmen zu fallen, gehen Sie einen anderen Weg, um Ihre behördlichen Genehmigungen zu erhalten. Sie werden als „Spezialist“ zu ihren Mitarbeitern hinzugefügt, und ein Abschluss ist zwar hilfreich, aber nicht immer Voraussetzung. Ein TESOL-Zertifikat (Englischunterricht für Sprecher anderer Sprachen) oder ein TEFL-Zertifikat (Englischunterricht als Fremdsprache) ist auf jeden Fall hilfreich. Es zeigt, dass Sie tatsächlich trainiert haben, was Ihnen in modernen Klassenzimmern zugute kommt.

Wie würden Sie diese Möglichkeiten finden? Sie können entweder im Internet suchen oder eine Reise ins Land unternehmen und dort erkunden (vermutlich als Tourist). Wenn Sie dort eine Stelle gefunden haben, bedeutet dies möglicherweise eine Reise ins Ausland und die Einreise mit einem anderen Visum. Seien Sie darauf vorbereitet. Die Anforderungen der Länder sind sehr unterschiedlich. Wenn Sie zufällig ein Interview bekommen, stellen Sie sicher, dass Sie das Teil anziehen. Sieh aus wie ein Lehrer. Halten Sie Ihren Lebenslauf bereit, ordentlich, grammatikalisch korrekt und ein Foto darauf (in Übersee erforderlich). Auslandslehrer tragen in der Regel Anzug und Krawatte. Knielanger Rock und konservative Bluse für Damen.

Option 3: Haben Sie spezielle Kenntnisse, die eine bestimmte Schule möglicherweise benötigt? Dies kann beispielsweise als Flugzeugtechniker der Fall sein. Wenn ein Unternehmen jemanden mit Ihren Kenntnissen und Fähigkeiten benötigt, ist dies eine weitere Möglichkeit, als „Spezialist“ mit besonderer Ausnahmeregelung eingestellt zu werden, damit Sie im Land arbeiten / unterrichten können.

Option 4: Wenden Sie sich an Organisationen, die Freiwillige suchen, die in bestimmten Ländern unterrichten können. Sehen Sie, was ihre Bildungsanforderungen sind, und fragen Sie nach ihrem Rat. Vielleicht können Sie mit ihnen weitermachen und sehen, was in Übersee passiert. Als Freiwilliger werden Sie normalerweise nicht bezahlt, aber Unterkunft und Verpflegung werden übernommen. Wer weiß, welche Unterrichtsmöglichkeiten sich ergeben könnten?

Nichtoptionen: Ich erwähne diese, weil einige Leute versuchen, das Gesetz zu umgehen, indem sie mit Visa wie Tourismus, Bildung oder Ruhestand in ein Land einreisen. Keines davon erlaubt Ihnen zu arbeiten / zu unterrichten … zumindest nicht in Thailand. Einige dieser Visuminhaber möchten länger bleiben, als es ihr Visum oder ihr Budget zulässt. Deshalb suchen sie Schulen auf, in denen sie unterrichten und Geld verdienen können, damit sie länger bleiben können. Einige Schulen interessieren sich weniger für die Vorschriften als für Lehrer zu einem Schnäppchenpreis. Diese können für die Einstellung von Lehrern geeignet sein, die bereit sind, für weniger als die übliche Rate zu arbeiten, da ihre Qualifikationen nicht ausreichen oder wer ein Freund eines Freundes ist. Sie würden nicht als Lehrer auf der Gehaltsliste der Schule aufgeführt und unter dem Tisch in bar bezahlt. Ich weiß, dass dies passiert, aber ich befürworte nicht, diesen Plan zu verwenden. Die Unkenntnis des Gesetzes zu behaupten, reicht nicht aus. Sie könnten eingesperrt oder deportiert werden.

Ich empfehle Ihnen dringend, einen Weg zu finden, um Ihren Abschluss zu machen. Wenn Sie das Glück haben, eine Anstellung zu finden, können Sie Ihren Abschluss über einen bestimmten Zeitraum online machen. Sogar viele der alten, etablierten stationären Einrichtungen bieten jetzt Online-Abschlüsse an. Wenn Sie es ernst meinen mit dem Unterrichten, sollten Sie es auch ernst meinen, Ihre Ausbildung voranzutreiben. Ich glaube das. Nach meiner Erfahrung sind die besten Lehrer lebenslange Lernende, und ich hoffe, Sie werden einer.

Zusätzlich zu Ihrem Abschluss habe ich bereits erwähnt, dass ein TESOL- oder TEFL-Zertifikat gut ist. Viele Schulen verlangen jetzt zusätzlich zu einem Abschluss eine davon. Es gibt noch andere wertvolle Lehrzertifikate:

CELTA – Zertifikat im Sprachunterricht für Erwachsene (britisch)

TEFLA – Englisch als Fremdsprache für Erwachsene unterrichten. (ähnlich wie CELTA)

TEYL – Englischunterricht für junge Lernende

Diese drei sind spezifisch für eine Altersgruppe und eignen sich daher hervorragend als Zusatzqualifikationen. Zunächst benötigen Sie ein breiteres Zertifikat – TESOL oder TEFL. Warum sage ich das? Viele Schulen fordern speziell eine dieser beiden Qualifikationen an, und obwohl Ihr Ziel beispielsweise darin besteht, "Erwachsene in Europa zu unterrichten", ist die Realität, dass die meisten Schulen jemanden suchen, der eine Position in der Primar- oder Sekundarstufe einnehmen kann . Zu Ihrer Information – Westeuropa ist für neue Lehrer und Schulen dort schwer einzubrechen, da sie im Allgemeinen britische Qualifikationen wünschen. Gut, wenn Sie sie haben, aber ich schlage immer vor, dass Sie "fischen, wo die Fische sind". Mit anderen Worten, suchen Sie nach einem Lehrjob, bei dem es viele offene Stellen gibt. Sie haben eine viel bessere Chance, eine Stelle zu finden, und wenn Sie nicht alle Qualifikationen haben, die andere Orte erfordern würden, haben Sie eine bessere Chance, wenn Angebot und Nachfrage zu Ihren Gunsten tendieren. Betrachten Sie es als Gelegenheit, a) herauszufinden, ob Sie gerne unterrichten, b) praktische Erfahrungen zu sammeln und c) auf Ihren Abschluss hinzuarbeiten. Sobald Sie eingestellt sind, finden Sie die Möglichkeit, Erwachsenen beizubringen, die Ihnen für Abend- oder Wochenendarbeit angeboten werden, wenn Sie dies wünschen. Nimm es. Es ist mehr Erfahrung für Sie und ein Schritt in Richtung Ihres endgültigen Ziels. Jedes verdiente Mondlichtgeld könnte auf ein spezielles Konto für diesen schwer fassbaren Grad gelegt werden.

Jede Woche veröffentliche ich eine neue ESL-Stellenanzeige in meiner ESL-Stellenbörse, und China führt das Paket mit mehr als 200 Stellen an, die in den meisten Wochen besetzt werden müssen.

Abschließende Gedanken…

Als Lehrer möchten Sie, dass Ihre Schüler Sie respektieren. Wenn Sie sie unterrichten und noch nicht einmal einen Bachelor-Abschluss haben, werden Sie diesen Respekt erlangen? Es gibt viele Gründe, warum Menschen nicht direkt nach der High School das College / die Universität besuchen. Viele können es sich nicht leisten. Vier Jahre Universitätsstudium können bis zu 100.000 US-Dollar kosten und Ihnen eine enorme Schuld zur Rückzahlung hinterlassen. Nicht so ein großartiger Weg, um Ihr Berufsleben zu beginnen, oder? Ich habe meinen Bachelor erst in meinen Vierzigern gemacht. Während ich im Ausland unterrichtete, schloss ich meinen Master ab und promovierte.

Können Sie also ohne Abschluss im Ausland unterrichten? In einigen Ländern ist dies immer noch möglich, aber die Chancen werden von Minute zu Minute knapper. Mein bester Rat ist, zuerst Ihr TESOL- oder TEFL-Zertifikat zu erhalten. Dies ist eine Qualifikation, nach der Schulen suchen. Suchen Sie dann nach einer dieser Unterrichtsmöglichkeiten, damit Sie schnell herausfinden können, ob der Unterricht für Sie geeignet ist. Wenn Sie Ihr Zertifikat haben, gehen Sie zu Google, Yahoo oder Bing und suchen Sie nach "Lehrjobs in ____". (Versuchen Sie zuerst China oder Vietnam). Senden Sie höflich formulierte Anfragen mit einem einseitigen Lebenslaufauszug an Schulen. Stellen Sie unbedingt sicher, dass Sie in Ihrem Anschreiben und Lebenslauf das richtige Englisch verwenden. Denken Sie daran, dass Sie sich für eine Stelle als jemand bewerben, der für den Englischunterricht qualifiziert ist. Ihr Anfragebrief und Ihr Lebenslauf müssen dies widerspiegeln! Rechtschreibfehler führen dazu, dass Ihre Bewerbung schnell verworfen wird. Sagen Sie den Schulen, dass Sie an Ihrem Abschluss arbeiten. Sobald Sie eingestellt sind und mit der Arbeit beginnen, können Sie dies tun – auch wenn es einige Jahre dauert, bis es so abgeschlossen ist wie bei mir. Sie werden sich viel besser fühlen. Sie geben Ihren Schülern ein gutes Beispiel. Selbstachtung ist gut zu haben und wird sich auf Ihre Schüler auswirken, wenn Sie sie ermutigen, die Schule nicht zu verlassen oder mit einem Abitur / Sekundarschulabschluss zufrieden zu sein. Ihr Abschluss wird auch viel mehr Türen für bessere Jobs öffnen. Ich fordere Sie daher dringend auf, sich selbst und Ihren zukünftigen Studenten einen Gefallen zu tun und auf einen Abschluss hinzuarbeiten. Werden Sie ein inspirierender Lehrer und ein lebenslanger Lernender. Tausende von Studenten warten darauf, von Ihnen zu lernen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein